zurück

Lackieranlagen

  • Typ 9027 und 9026 mini

Lackieranlage Typ 9027 und 9026 mini

Variante

Typ 9027

Typ 9026 Mini

Maschinen Abmessungen ca. BxTxH

2150 x 3.500 x 2.000 mm

1.800 x 2.000 x 2.000 mm

Höhe

1.620 mm ohne Hauptmotoren & Ventilator

1.600 mm ohne Hauptmotor & Ventilator

Abmessung des Spritzraumes ca. BxTxH

2 x 800 x 600 x 500 mm

nach Kundenwunsch

nach Kundenwunsch

Stationen

176, volldrehbar, alternativ Kundenwunsch

Kundenwunsch, voll drehbar

Spritzkabinen mit Pistolen

2 nebeneinander

1

Spritzbereich

lackiertes Stahlblech,

bei Wasservorhang Edelstahl

lackiertes Stahlblech

Absaugleistung theo.

2 x 3.760 m³ / h – Gesamt 7.520 m³ / h

2.550 m³ / h

Abgangsrohrdurchmesser

min. 300-400 mm

Min. 250-300 mm

Motor Typ mit Ventilator

REM 280 - Radiallüfter

REM 250 - Radiallüfter

Elektrischer Anschluss Motor

2x 400 V / 3 PH / 1,1 kW / 2,5 A

400 V / 3 PH / 0,55 kW / 1,4 A

Elektrischer Gesamtanschlusswert theo.

400 V / 3 PH / ca. 11,5 kW / 9 A

400 V / 3 PH / 1,8 kW / 2,5 A

Standardfilter

Kartonfilter

Kartonfilter

Druckluft

ca. 6,0 Bar / m³ Einstellungsabhängig

ca. 6,0 Bar / m³ Einstellungsabhängig

EX - Schutz Motor

Ex II 3G c IIB T3

Ex II 3G c IIB T3

Langfeldleuchten

2 x 2x18W

1 x 2x18W

EX - Schutz Leuchte Gas

EX – Schutz leuchte Staub

II 2 G Ex de IIC T4 Gb

II 2 D Ex tb IIIC 80°C Db

II 2 G Ex de IIC T4 Gb

II 2 D Ex tb IIIC 80°C Db

 

Maschinenbeschreibung

Vollautomatische Lackiermaschine zum Beschichten von kleineren und mitterlen Spritteilen. Eine Beschichtung mit allen gängigen Farben und Lacken ist möglich. Sowie die Verwendung von ggf. Lösungsmitteln oder Klebstoffen (Spritzpistolen und Filterabhängig).

Hierbei handelt es sich um eine 176 Stationen Lackiermaschine (Typ 9027), jede Station kann Kundenspezifisch angepasst werden und ist voll drehbar für eine 360° rundherum Beschichtung. (andere Stationen Anzahl auf Anfrage). Die Anlage wird komplett montiert und fahrbar geliefert. Sie ist aus sehr stabilen Profilstahlrohr gefertigt. Die Verkleidungsbleche sind aus lackiertem Stahlblech.

Im Bereich der Trocknungszone ist zusätzlich eine Isolierung gegen Kondenswasser verbaut. Alle Motoren und Leuchten entsprechen dem unten aufgelisteten EX-Schutz. Pro Spritzkabine ist ein verstellbarer Spritzautomat mit verstellbarer Dreheinheit zum Drehen der Stationen (Spindeln) beim Lackiervorgang. Lackiervorgang, Geschwindigkeit des Drehvorganges ist ebenfalls stufenlos regelbar. Durch den eingebauten Trockenweg mit EX-Schutz Heizungen kommen die Teile an der Ausgabestation trocken an.

Der Einbau eines Wasservorhanges ist ebenfalls möglich. Die Lackiermaschine wird im Standardlieferumfang mit einer 10m Leitung von 5x2,5mm² H07-BQ-F und einem CEE 32A Stecker ausgeliefert (Mini mit 10m 5x1,5m² H07-BQ-F). Sowie mit EX-Schutz (siehe Tabelle) und zwei Langfeldleuchten 2x18W (ca. 70cm).

Lackierung: RAL 5002, Sicherheitsrelevante Teile RAL 2011.

zurück