zurück

Maschinen für die Schuhindustrie

  • Typ 711
  • Typ 712

Trockeneinrichtung für Schuhe Typ 711

Variante

711 mit Rollenbahn

Maschinen Abmessungen LxBxH ca.

Arbeitshöhe ca.

Höhe ohne Ventilator ca.

2.590 x 1.175 x 1.860 mm

850 mm

1.480 mm

Länge des Trockentunnels

1.200 mm

Fördergurt

Antriebsmotor 400V, über Umlenkrollen, Kunststoff mit Verstärkungen

Stahlermodule

links und rechts Richtung Mitte

Elektrischer Anschluss Motor

400 V / 3 PH / 0,4 kW / 0,93 A

Elektrischer Gesamtanschlusswert theo.

400 V / 3 PH /16,6 kW / 8,5 A

Steuerung

automatisch

Gewicht ca.

650 kg

Durchlaufmenge

Standardwert 3,5 Minuten

1.800 Paar / 8 Stunden

 

Maschinenbeschreibung

Die Trockeneinrichtung Typ 711 dient zum Trocken zementierter Schuhschäfte und Sohlen mit extrem kurzen Trockenzeichen von 15 bis max. 90 Sekunden. Die Maschine besteht aus einem Unterteil und einem Oberteil. Im Unterteil ist eine Kettenantriebseinheit mit Tragbügeln für den Transport der Schuhe.

Die Tragbügel sind Moosgummi o.ä. überzogen und Beschädigungen und Abdrücke auf den Schuhen zu verhindern. Im Oberteil befinden sich 2 getrennte Reihen Strahlermodule. In Laufrichtung rechts Sohle, in Laufrichtung links für den Schuhschaft. Der Oberteil ist mit einem Abluftventilator ausgestattet. Die Absaugung erfolgt seitlich links und rechts in Laufrichtung der Maschine.

Der Steuerschaltschrank mit den Bedienelementen befindet sich auf der Stirnseite am Dachaufbau der Materialausgabe. Die Trockeneinrichtung wird im Standardlieferumfang mit einer 10m Leitung von 5x4mm² H07-BQ-F und einem CEE 32A Stecker ausgeliefert inkl. Motorschutzschalter. Sowie mit EX-Schutz (siehe Tabelle). Der Standlieferumfang umfasst 4 nivellierende Standfüsse.

Lackierung: RAL 5002, Sicherheitsrelevanteteile RAL 2011.

Durchlaufkühlgerät Typ 712

Durchlaufkühlgerät für Schuhe und Stiefel

Variante

712

Maschinen Abmessungen LxBxH ca.

Arbeitshöhe ca.

3.400 x 1.200 x 1.850 mm

1.000 mm

Länge des Kühltunnels

1.600 mm

Fördergurt

Antriebsmotor 400V, über Umlenkrollen, aus Nadelfilz, 600mm breit

Abtaueinrichtung

auf Kundenwunsch

Isolierung

20 mm Standard

Kälteaggregat

Feuchtigkeitsbeaufschlagte Teile

 

rostfreier Edelstahl

Sicherheits-Kältemittel

R 404 A

Elektrischer Anschluss Motor

400 V / 3 PH / 0,4 kW / 0,93 A

Elektrischer Gesamtanschlusswert theo.

400 V / 3 PH / 7,5 kW / 9,5 A

Steuerung

automatisch

Gewicht ca.

700 kg

Durchlaufmenge

Standardwert 3,5 Minuten, 1.800 Paar / 8 Stunden

 

Maschinenbeschreibung

Durchlaufkühlgerät für Schuhe und Stiefel, aber auch für andere Teile geeignet. Die Maschine ist aus stabilen Stahlrohrrahmen gefertigt und mit lackierten Stahlblechen verkleidet. Starke Kühlleistung für schnelles herunterkühlen der Teile somit kurze Laufzeiten.

Der Kühlbereich ist ebenfalls mit einer 20mm Isolierung gegen Kondenswasser versehen. Der Förderbandgurt ist wegen der Kälte aus Nadelfilz. Eine Fotozelle am Ende des Bandes sorgt dafür, dass keine Teile unbeabsichtigt herunterfallen. Das leistungsstarke Kühlaggregat wird mit Sicherheitskühlmittel R 404 A betrieben. Bei dieser Ausführung befindet sich der Schaltkasten mit den Steuerelementen auf dem Dach der Anlage in Richtung der Materialausgabe.

Die Kühlleistung sowie die Bandgeschwindigkeit ist regelbar, ebenfalls ist auf Wunsch auch eine automatische Abtaueinrichtung mit verbaut. Der Durchlaufkühler wird im Standardlieferumfang mit einer 10m Leitung von 5x2,5mm² H07-BQ-F und einem CEE 16A Stecker ausgeliefert inkl. Motorschutzschalter. Sowie mit EX-Schutz (siehe Tabelle). Der Standlieferumfang umfasst 4 nivellierende Standfüsse.

Lackierung: RAL 5002, Sicherheitsrelevanteteile RAL 2011.

zurück