zurück

Standard Spritzkabinen

  • Typ 2000 Standard
  • Typ 2000 - T1H1

Spritzkabine Typ 2000

Standard Spritzkabinen mit Seitenglasscheiben

Variante

Typ 2120 – 1,2 m breit

Typ 2160 – 1,6 m breit

Typ 2200– 2,0 m breit

Maschinen Abmessungen BxTxH

1.360 x 1.000 x 2.200 mm

1.760 x 1.000 x 2.200 mm

2.160 x 1.000 x 2.200 mm

Abmessung des Spritzraumes BxTxH

1.200 x 730 x 900 mm

1.600 x 730 x 900 mm

2.000 x 730 x 900 mm

Arbeitsplatte

Edelstahl geschliffen - QG 10x10 - 5mm Steg, gelocht

Edelstahl geschliffen - QG 10x10 - 5mm Steg, gelocht

Edelstahl geschliffen - QG 10x10 - 5mm Steg, gelocht

Absaugleistung theo.

3.760 m³ / h

5250 m³ / h

5.250 m³ / h

Abgangsrohrdurchmesser

min. 250-300 mm

min. 300-350 mm

min. 300-350 mm

Motor Typ mit Ventilator

REM 280 - Radiallüfter

REM 315 - Radiallüfter

REM 315 - Radiallüfter

Elektrischer Anschluss Motor

400 V / 3 PH / 1,1 kW / 2,5 A

400 V / 3 PH / 1,9 kW / 3,95 A

400 V / 3 PH / 1,9 kW / 3,95 A

Elektrischer Gesamtanschlusswert theo.

400 V / 3 PH / 1,11 kW / 2,7A

400 V / 3 PH / 1,9 kW / 4,1 A

400 V / 3 PH / 1,9 kW / 4,1 A

Standardfilter

Kartonfilter

Kartonfilter

Kartonfilter

EX - Schutz Motor

Ex II 3G c IIB T3

Ex II 3G c IIB T3

Ex II 3G c IIB T3

EX - Schutz Leuchte Gas

EX – Schutz leuchte Staub

II 2 G Ex de IIC T4 Gb

II 2 D Ex tb IIIC 80°C Db

II 2 G Ex de IIC T4 Gb

II 2 D Ex tb IIIC 80°C Db

II 2 G Ex de IIC T4 Gb

II 2 D Ex tb IIIC 80°C Db

 

Maschinenbeschreibung

Allgemeine Absaugkabine für Spritz- und Lackierarbeiten z.B. von Lösemitteln zum Entfetten bis hin zum Lackieren mit allmöglichen denkbaren Farben. Aber die Verarbeitung von Ölen und Klebstoffen ist ebenfalls möglich.

Die „Spritzkabine Typ 2000“ gibt es in 3 unterschiedlichen Längen: 1,2m / 1,6m / 2,0m. Die Maschine wird aus einem stabilen Stahlrohrrahmen gefertigt und mit Stahlblechen verkleidet. Alle Absaugkanäle werden bei uns im selbst gefertigt und abgedichtet. Die Seitenwände links und rechts werden aus Drahtglas hergestellt um einen optimalen Lichteinfall zu ermöglichen.

Die Seitenteile können ebenfalls einfach bei Bedarf ausgetauscht werden. Der Absaugungsmotor sitzt oben mittig auf dem Dach der Spritzkabine. Ein allseitiger Absauganschluss ist möglich (Variantenabhängig). Die Filtermatten können mit nur wenigen Handgriffen ausgebaut und getauscht werden. Die Spritzkabine wird im Standardlieferumfang mit einer 5m Leitung von 5x1,5mm² H07-BQ-F und einem CEE 16A Stecker ausgeliefert. Sowie mit EX-Schutz (siehe Tabelle) und einer Langfeldleuchte (Beispiel-Option)

Lackierung: RAL 5002, Sicherheitsrelevante Teile RAL 2011.

 

 

 

 

Spritzkabine Typ 2000 T1H1

Tiefere & höhere Variante

Variante

Typ 2120 – T1H1 – 1,2 m breit

Typ 2160 – T1H1 – 1,6 m breit

Typ 2200 – T1H1 – 2,0 m breit

Maschinen Abmessungen BxTxH

1.360 x 1.270 x 2.300 mm

1.760 x 1.270 x 2.300 mm

2.160 x 1.270 x 2.300 mm

Abmessung des Spritzraumes BxTxH

1.200 x 1.000 x 1.000 mm

1.600 x 1.000 x 1.000 mm

2.000 x 1.000 x 1.000 mm

Arbeitsplatte

Edelstahl geschliffen – QG 10x10 – 5mm Steg

Edelstahl geschliffen – QG 10x10 – 5mm Steg

Edelstahl geschliffen – QG 10x10 – 5mm Steg

Absaugleistung theo.

3.760 m³ / h

5250 m³ / h

5.250 m³ / h

Abgangsrohrdurchmesser

min. 250-300 mm

min. 300-350 mm

min. 300-350 mm

Motor Typ mit Ventilator

REM 280 – Radiallüfter

REM 315 – Radiallüfter

REM 315 – Radiallüfter

Elektrischer Anschluss Motor

400 V / 3 PH / 1,1 kW / 2,5 A

400 V / 3 PH / 1,9 kW / 3,95 A

400 V / 3 PH / 1,9 kW / 3,95 A

Elektrischer Gesamtanschlusswert theo.

400 V / 3 PH / 1,11 kW / 2,7A

400 V / 3 PH / 1,9 kW / 4,1 A

400 V / 3 PH / 1,9 kW / 4,1 A

Standardfilter

Kartonfilter

Kartonfilter

Kartonfilter

EX – Schutz Motor

Ex II 3G c IIB T3

Ex II 3G c IIB T3

Ex II 3G c IIB T3

EX – Schutz Leuchte Gas

EX – Schutz leuchte Staub

II 2 G Ex de IIC T4 Gb

II 2 D Ex tb IIIC 80°C Db

II 2 G Ex de IIC T4 Gb

II 2 D Ex tb IIIC 80°C Db

II 2 G Ex de IIC T4 Gb

II 2 D Ex tb IIIC 80°C Db

 

Maschinenbeschreibung

Allgemeine Absaugkabine für Spritz- und Lackierarbeiten z.B. von Lösemitteln zum Entfetten bis hin zum Lackieren mit allmöglichen Denkbaren Farben. Die Spritzkabine Typ 2000 T1H1 gibt es in 3 unterschiedlichen Längen wie auch der normale Typ 2000: 1,2m / 1,6m / 2,0m.

Die Maschine wird Baugleich aus einem stabilen Stahlrohrrahmen gefertigt und mit Stahlblechen verkleidet. Jedoch hat die Maschine eine größere Spritzraumtiefe sowie eine größere Spritzraumhöhe. Geeignet für Spritzteile, die nicht in den Spritzraum des Typs 802 Standard passen. Alle Absaugkanäle werden bei uns im selbst gefertigt und abgedichtet. Die Seitenwände links und rechts werden aus Drahtglas hergestellt um einen optimalen Lichteinfall zu ermöglichen.

Die Seitenteile können ebenfalls einfach bei Bedarf ausgetauscht werden. Der Absaugungsmotor sitzt oben mittig auf dem Dach der Spritzkabine. Ein allseitiger Absauganschluss ist möglich (Variantenabhängig). Die Filtermatten können mit nur wenigen Handgriffen ausgebaut und getauscht werden. Die Spritzkabine wird im Standardlieferumfang mit einer 5m Leitung von 5x2,5mm² H07-BQ-F und einem CEE 16A Stecker ausgeliefert. Sowie mit EX-Schutz (siehe Tabelle) und einer Langfeldleuchte 2x11W PLS-4P (ca. 35cm).

Lackierung: RAL 5002, Sicherheitsrelevante Teile RAL 2011.

zurück